Zentrum für natur- und tiergestützte Gesundheitsbegleitung

Cellgym - Zelltraining

Die Kraft des Höhentrainings - ganz entspannt im Liegen neue Energie tanken


Die Methode

Die Cellgym-Methode arbeitet im Kern auf Basis der Intervall-Hypoxie-Therapie (IHT) und der Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therapie (IHHT). Hinter diesen beiden Bezeichnungen steht eine nicht-pharmakologische, physikalische Methode, welche mit individuell dosierten Entzug und Zufuhr von Sauerstoff arbeitet.

Die Grundlagen

 

SICHER

 

 

KONTROLLIERT

 

 

ENTSPANNT

 

 

INDIVIDUELL

 

Die gesamte Trainingsdauer wird mit der Überwachung der Sauerstoffsättigung (SpO2-Wert), des Puls und Messung der Herzratenvariabilität (HRV) sicher begleitet.

Beim Cellgym-Training wird eine gesteuerte Trainings-Hypoxie (9-17% Sauerstoff) und eine Hyperoxie (32-34% Sauerstoff) in Intervallen bei Normalluftdruck eingesetzt.

Das Training erfolgt angenehm im Liegen in vollkommener Entspannung. Dabei atmen Sie Luft mit mal mehr, mal weniger Sauerstoff. Die Trainingsdauer liegt im Schnitt bei 40 Minuten.

Das Cellgym-Zelltraining wird individuell für Sie eingestellt, das heißt abhängig von Ihrer genetischen Empfindlichkeit zu Hypoxie, von Ihrem Alter, von Ihrem Trainingszustand usw..


Das Cellgym-Gesundheitskonzept

Um im Leben lange vital zu bleiben, muss vor allem der Zellstoffwechsel eines Menschen gesund sein. Das CELLGYM-Gesundheitskonzept ist eine sanfte, nicht-invasive Methode.

Dieses Training begünstigt eine Entspannung des Organismus. Nachweisbar durch die Verbesserung der HRV (Herz-Raten-Variabilität).

Mit Cellgym trainiert der Klient seine Zellen im Liegen und vollkommen entspannt. Mit mindestens zwei Trainingseinheiten pro Woche innerhalb von vier Wochen.
Selbstverständlich entwickeln wir gemeinsam Ihren ganz individuellen Trainingsplan.

Für wen ist es interessant?

Gerne können Sie mich mit ihrer individuellen Fragestellung unter 0664/ 91 26 960 kontaktieren.














E-Mail
Anruf